Leistungsdiagnostik

Diagnostik den Bedürfnissen angepasst

Leistung individuell steigern


Sie wollen fitter, ausdauernder und gesünder werden? Und dies aber auf Grundlage von fundierten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen? Dann haben wir das richtige für Sie: Mit Hilfe der Sportdiagnostik und der einfachen Methode einer Atemgasanalyse, die Ihnen unangenehme Masken und unnötige Blutabnahmen ersparen, können wir ganz einfach Ihr Ausgangsniveau bestimmen. Des weiteren erhalten Sie Daten und Werte mit denen Ihr Training leicht gesteuert werden kann. Unser Ziel ist es, Sie mit einem sicheren Gefühl in Ihr ganz persönliches Training zu entlassen. Egal ob Trainingsneuling, Hobbysportler oder Profi, wir haben für Sie eine individuelle Lösung, sowie Tipps und Tricks für Ihren Trainingsalltag.


Gewicht reduzieren


Kilometer um Kilometer und kein Kilo weniger? Diäten und somit auf Vieles verzichten und wenig später wieder beim Ausgangsgewicht oder noch mehr als vorher auf der Waage? Eine Ruheumsatzmessung und eine ca. 10 minütige Belastungsphase auf dem Laufband/Radergometer sind die Grundlage für den Erfolg. Die Ruheumsatzmessung liefert die Basis für Ihre tägliche Energiezufuhr. Denn wer Gewicht reduzieren will, muss auch genügend essen.

Mit einer Fettstoffwechselanalyse und der leicht verständlichen Auswertung, trainieren Sie effizient und reduzieren Gewicht ohne Jo-Jo Effekt. In nur wenigen Minuten bestimmen wir Ihre individuellen Trainingsbereiche und dann gehören leere Kilometer der Vergangenheit an.

 

Über den Spagat zwischen Leistungsoptimierung auf der einen und der gesundheitsfördernden Lebensstilmodifikation auf der anderen Seite, können wir ein weites Spektrum der Beratung abdecken und mit praktischen Tipps und Tricks Ihnen in Ihrem (Trainings-) Alltag weiterhelfen.


Hinweis

Es wird explizit darauf hingewiesen, dass Leistungen aus dem Bereich der Präventivmedizin im Rahmen von Praxen entsprechender Fachrichtungen durchgeführt werden und nicht Bestandteil der privaten Krankenanstalt „sportclinic zillertal GmbH“ sind. Die Leistungen werden nach § 53 Ärztegesetz 1998 i.d.g.F. nicht beworben. Es ist in keiner Weise beabsichtigt in marktschreierischer Darstellung oder Selbstanpreisung der PraxeninhaberInnen  gegen § 53 Ärztegesetz 1998 i.d.g.F. zu verstoßen.